Bandscheibenabnutzung

Die Bandscheibe

Die Bandscheibe besteht aus einem äusseren Faserring („Anulus fibrosus“) und einem inneren Gallertkern („Nucleus pulposus“, 80% Wassergehalt). Der äussere Faserring setzt sich aus Bindegewebsfasern zusammen, die die Bandscheibe am darüber und darunter liegenden Wirbelkörper anheften. Der Gallertkern weist einen hohen Wassergehalt auf und funktioniert wie ein „Wasserkissen“, das die Lasten, die auf die Wirbelsäule wirken, auffängt.

Bandscheibenabnutzung

Hier wird erklärt, was es mit der Abnutzung auf sich hat und woher sie kommt..

Bandscheibenabnutzung

Bild zur Bandscheibenabnutzung: ...Blindtext...